Zum Hauptinhalt springen

Dr. Gregor Gysi

Geboren am 16. Januar 1948, Beruf: Rechtsanwalt
Berlin, Direktmandat WK 84

Biographie

  • Geboren in Berlin; geschieden, drei Kinder.
  • 1954 bis 1962 Polytechnische Oberschule, 1962 bis 1966 Erweiterte Oberschule. Gleichzeitig Ausbildung zum Facharbeiter für Rinderzucht. 1966 Abitur. 1966 bis 1970 Jurastudium an der Humboldt-Universität Berlin, 1970 bis 1971 Richterassistent, dann Wechsel zum Kollegium der Rechtsanwälte als Assistent. Promotion 1976.
  • Seit 1971 Rechtsanwalt in Berlin; Vorsitzender des Kollegiums der Rechtsanwälte in Berlin und des Rates der Vorsitzenden der Kollegien der Rechtsanwälte in der DDR von 1988 bis 1989. Mitglied in der Gewerkschaft ver.di.
  • Dezember 1989 bis Januar 1993 Vorsitzender der PDS; Mitglied der Volkskammer vom 18. März bis 2. Oktober 1990, Vorsitzender der PDS-Fraktion.
  • Mitglied des Bundestages vom 3. Oktober 1990 bis 1. Februar 2002; 1990 bis 1998 Vorsitzender der Gruppe der PDS; von 1998 bis Oktober 2000 Vorsitzender der PDS-Fraktion.
  • Vom 17. Januar 2002 bis zum Rücktritt am 31. Juli 2002 Berliner Bürgermeister und Senator für Wirtschaft, Arbeit und Frauen in einer SPD-PDS Koalition in Berlin.
  • Seit August 2002 wieder als Rechtsanwalt tätig.
  • Am 18. September 2005, 27. September 2009, 24. September 2017 und 26. September 2021 im Wahlkreis 84 Berlin-Treptow-Köpenick direkt wieder in den Bundestag gewählt.
  • Von 2005 bis 2015 Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag

Mitgliedschaft in Ausschüssen und Gremien